Montag, 17. Juni 2019

Party with playful balloons


Kennt Ihr auch alle diese super niedlichen Luftballonfiguren, die aus dünnen Luftballon-Würsten gebogen werden? Ich finde sie herrlich und so mag ich auch diese Stempel ganz besonders gern. Einmal habe ich mich tatsächlich auch selbst daran versucht, so ein Tierchen zu biegen. War eigentlich gar nicht sooooo schwer, wenn man erstmal den Ballon aufgeblasen hatte.
Do you also know these super cute balloon figures that are bent out of thin balloon sausages? I find them wonderful and so I also like these stamps very much. Once I actually tried to bend such an animal myself. It was actually not sooooo hard to do, once you were able to inflate the balloon at first.


Die Ballons habe ich mit Memento gestempelt und mit Copics koloriert. Die Punkte und Sterne im Hintergrund habe ich mit Distress Oxides in passenden Farben gestempelt. Unten habe ich noch zwei ausgestanzte Wellenränder aufgeklebt und zusätzlich Paileten auf der Karte verteilt. 
I stamped the balloons with Memento and coloured them with Copics. I stamped the dots and stars in the background with Distress Oxides in matching colours. At the bottom I glued two cut out wavy edges and additionally distributed sequins on the card. 
 

Materialliste
Supplies
Stempel / stamps: Hero Arts CL940 Balloon Animal Birthday; CreaLies Creative Borders CLCB08; Winnie&Walter Scenery: Big Bang Confetti
Stempelkissen / stamp pads: Memento tuxedo black; Distress Oxides wild honey, twisted citron
Stanzen / dies: Hero Arts Balloon Animal Birthday Frame Cuts; CreaLies
Copics 0, R08, YR16, YR19, YG05, YG07, YG09, G20

An den folgenden Challenges möchte ich mit meiner Karte tielnehmen.
I would like to participate into the following challenges with my card.

Samstag, 15. Juni 2019

Summer everywhere

Also in meinem Bastelzimmer ist der Sommer angekommen und bei Euch? Bei vielen Challenges heißt es nun Sommer, Sommerfarben, Sommerfeeling usw.. Und auch die neue Challenge bei Basteltraum sagt: Zeigt uns Eure Sommerkarten. Ich darf bei dieser Challenge als Gastdesignerin mit dabei sein, denn ich hatte kürzlich den Goldaward gewonnen und damit auch das Angebot bekommen, Gastdesignerin zu sein. So schaut meine Sommerkarte aus. Flip Flops sind für mich ein klares Symbol für Sommer!
So summer has arrived in my craft room and how about yours? Many challenges cover summer as a theme currentl: summer colours, summer feeling, etc.. And also the new Challenge at Basteltraum says: Show us your summer cards. I'm allowed to be a guest designer in this challenge, because I recently won the Gold Award and thus also got the offer to be a guest designer. This is how my summer card looks like. Flip Flops are a clear sign for summer for my taste!

Zunächst habe ich die Flip Flops 10x mit Memento gestempelt und sie mit Copics koloriert. Die weißen und schwarzen Details habe ich mit Signomarker und Copic Multiliner gemacht. Der Text ist mit Versamark gestempelt und in weiß embosst. Die Punkte habe ich frei Hand gemalt mit Acrylfarben und Signomarker.
First I stamped the Flip Flops 10x with Memento and coloured them with Copics. I did the white and black details with Signomarker and Copic multiliner. The text is stamped with Versamark and embossed in white. I painted the dots freehand with acrylic paints and the Signo marker.
 

Hier geht es zur Basteltraum Challenge KLICK
Click here to get to the Basteltraum Challenge CLICK
Challenge #78 - Sommer / Summer
Materialliste
Supplies
Stempel / stamps: Lawn Fawn LF680 Life is good
Stempelkissen / stamp pads: Versamark
Embossingpulver / embossing powder: Stampendous! detail white 
Copics W3, V09, RV09, R29, YR16, Y19, YG23, YG17, BG13, B01, B06
Unipin 0.3
PaperArtsy Acrylic paint caribbean sea
Signomarker weiß

An den folgenden Challenges möchte ich mit meiner Karte teilnehmen.
I would like to participate into the following challenges with my card.

Mittwoch, 12. Juni 2019

Skull tattooed with butterflies - My debut as guest designer for Visible Image

*** enthält WERBUNG / contains Advertisement ***
 
Jipiejayeahhhh! Juchu und heissassa, endlich kann ich Euch meine erste Karte zeigen, die ich mit den Visible Image Produkten gemacht habe. Ich bin ja eingeladen worden, als Gastdesignerin für Visible Image für drei Monate im Team mit dabei zu sein. Erst durfte ich mir ein großzügiges Paket ihrer Goodies aussuchen und das ist mittlerweile nicht nur bei mir eingetroffen (DANKE!!!!!), sondern ich war auch schon kreativ. Hier kommt mein Erstlingswerk!
Yipieyayeahhhh! Dabadoooo and strike, finally I can show you my first card I made with the Visible Image products. I was invited to be a guest designer for Visible Image for three months. First I was allowed to choose a generous package of their goodies and that has not only arrived with me in the meantime (THANK YOU!!!!!), but I was also already creative. Here comes my first piece of art!

Zunächst habe ich mal die Totenkopfschablone mit einem Bleistift skizziert, so dass ich eine Ahnung hatte, wo die Schmetterlinge zu verteilen waren. Dann habe ich die Schmetterlinge schön über die offenen Stellen verteilt. Hierzu habe ich mir die Totenkopfschablone abermals zur Hand genommen, damit ich an den Rändern den weißen Rand erhielt. Die Schablone hat ja im linken Teil einen großzügigen freien Bereich mit dem passenden Rand und daher habe ich sie quasi auf dem Kopf stehend genutzt, um die Ränder beim Stempeln der Schmetterlinge frei zu halten. Das Bild steht also nicht Kopf, wie Ihr es vielleicht erst gedacht habt. Dann habe ich die Ränder des Totenkopfs mit einem Multiliner nachgezogen. Das ergebnis könnt Ihr im Foto erkennen.
First I sketched the skull template with a pencil, so that I had an idea where the butterflies were to be distributed. Then I stamped the butterflies randomly over the open places. For this I took the skull template again, so that I got the white line at the edges. The mask has a big free area in the left part with the matching edge and so I used it upside down to keep the edges free when stamping the butterflies. The picture is not upside down as you might have thought it would be. Then I outlined the edges of the skull with a multiliner. You can see this in the photo.

 
Beim Kolorieren habe ich mit Copics gearbeitet. Sowohl die Schmetterlinge als auch die Hintergründe sind damit gestaltet. Habt Ihr es bemerkt? Um eine ganz besonderen Effekt zu erzielen, habe ich den Totenkopf selber am rechten Rand durchgezeichnet. Auch den ein oder anderen Strich vom Schmetterling habe ich überlappen lassen. 
I used Copics for my colouration. The butterflies as well as the backgrounds are designed with it. Have you noticed it? To achieve a very special effect, I let the skull go over the white part on the right side. I also overlapped one or the other stroke of the butterfly. 


Für die weiß gräulichen Formen habe ich mit weißer Acrylfarbe und der Fibres Schablone gearbeitet. Ich hatte schon vermutet, dass die Farbe einen leicht gräulichen Ton annehmen wird und habe dies genutzt und mit einem Signomarker weiße Strukturen an die Ränder gezeichnet. Unten an den Rändern habe ich frei Hand mit Acrylstiften gezeichnet. 
Der Schrifzug ist mit Versamark gestempelt und in weiß embosst. 
For the white greyish parts I worked with white acrylic paint and the Fibres stencil. I had already suspected that the colour would take on a slightly greyish tone and used this to draw white structures on the edges with a Signo marker. At the bottom of the image I drew free hand with acrylic pencils.
The writing is stamped with Versamark and embossed in white.



Na, was meint Ihr, möchtet Ihr mehr von dem sehen, was ich mit den Visible Image Produkten gemacht habe?
So, what do you think? Do you want to see more of what I made with the Visible Image products?


Materialliste
Supplies
Stempel / stamps: Visible Image Wings of Change
Stempelkissen / stamp pads: Versamark; Memento tuxedo black
Embossingpulver / embossing powder: Stampendous! detail white
Schablonen / stencils: Visible Image Skull Shadow, Fibres
Copics 0, 100, BG11, BG13, BG49, RV02, RV06, RV09, RV69
Copic Multiliner 0.5
Signo Marker white
Triton Marker violet red


An den folgenden Challenges möchte ich mit meiner Karte teilnehmen.
I would like to participate into the following challenges with my card.

Montag, 10. Juni 2019

Total glücklich


Ich kann Euch sagen, ich habe noch etwas sehr knalliges für Euch ... seid gespannt! Solange wollte ich Euch aber noch ein paar Karten in zarten Farbtönen zeigen.  Zu diesem niedlichen Elefant passen sie auch besser als schreiende Farben. Wir wollen ja nicht, dass er aufwacht, oder? hihihi.
I can tell you, I have something very flashy for you ... be curious! But meanwhile I wanted to show you some cards in soft colours.  To this cute elephant they also fit better than screaming colors. We don't want him to wake up, do we? hihihi.


Den Hintergrund habe ich mit einer Schablone getupft. Die Ränder habe ich ebenfalls eingefärbt. Den Elefanten hatte ich auf ein quadratisches Stück Papier gestempelt und als ich ihn fertig mit den Polychromos koloriert hatte, dachte ich mir, dass ich doch einfach einen Rahmen drum herum schneiden könnte. Das Wort Total ist eine Stanze, welches ich an den Rändern mit Polychromos koloriert habe. Das Wort glücklich ist gestempelt und mit der Hand ausgeschnitten. 
Die Nähte am Rand des Rahmens sind ebenfalls von Hand gezeichnet. 
I dabbed the background with a stencil. I also dyed the edges. I had stamped the elephant on a square piece of paper and when I had finished colouring it with the Polychromos pencils, I thought I could simply cut a frame around it. The word "Total" is a die-cut piece, which I coloured at the edges with Polychromos. The word "happy" is stamped and cut out by hand.
The stitches at the edges of the frame are also drawn by hand.

 

Materialliste
Supplies
Stempel / stamps: Scrapbook Forever Elefant, Hashtags
Stempelkissen / stamp pads: Distress Oxides hickory smoke, milled lavender

Stanzen / dies: Scrapbook Forever Total
Polychromos 101, 271, 274, 132, 189, 131, 119, 134

An den folgenden Challenges möchte ich mit meiner Karte teilnehmen.
I would like to participate into the following challenges with my card.

Samstag, 8. Juni 2019

And once in a while - Magenta

Diejenigen unter Euch, die mich schon ein bisschen kennen, wissen, dass Magenta eine der Firmen ist, mit denen meine Stempelleidenschaft begann. Und ich mag diese Stempel noch immer unheimlich gern.
Those of you who already know me a little know that Magenta is one of the companies with which my passion for stamps began. And I still really like these stamps.

Für meine Karte habe ich den Blumenstempel mit Versamark gestempelt und in weiß embosst. Koloriert habe ich mit Wasserfarben. Das Stanzteil und das Aquarell sind mit Abstandspads auf der Karte befestigt.

For my card I stamped the flower stamp with Versamark and embossed it in white. I coloured it with watercolours. The die-cut element and the aquarell piece are attached to the card with spacer pads. 
 
Materialliste
Supplies
Stempel / stamps: Magenta R-0427
Stempelkissen / stamp pads: VersaMark
Stanzen / dies: Winnie&Walter In a Word: Happy Cutaway
Embossingpulver / embossing powder: Stampendous! Detail white 
Wasserfarben / aquarell colours


An den folgenden Challenges möchte ich mit meiner Karte teilnehmen.
I would like to participate into the following challenges with my card.

Montag, 3. Juni 2019

Tender Wedding Card

Der Mai gilt ja als Hochzeitsmonat, aber tatsächlich hat das Paar, welches diese Karte bekommen hat bereits letztes Jahr im Sommer geheiratet, aber erst jetzt gefeiert. Den verwendeten Stempel habe ich schon eine Weile und auch schonmal eine Karte damit gezeigt. Hier habe ich ihn dann mal mit einer ganz anderen Technik verwendet und gleich wirkt alles ganz anders.
May is a wedding month, but in fact the couple who got this card got married last summer, but celebrated only now. I own the used stamp a while already and even showed a card with it already. Here I have used it with a completely different technique and immediately everything looks completely different. The sentiment says: "With love!"

Bei dieser Karte habe ich mit Kraftpapier als Grundlage gearbeitet. Das Motiv habe ich darauf mit Versamark gestempelt und in gold embosst. Den Text habe ich mit Distress Oxides gestempelt. Koloriert habe ich mit Polychromos. An den Rändern habe ich die Punkte mit Signomarker gemalt. Die Bordüre ist ein selbstklebendes Papier. 


For this card I worked with craft paper as the basis. I stamped the motif with Versamark and embossed it in gold. I stamped the text with Distress Oxides. I coloured it with Polychromos. At the edges I painted the dots with a Signo marker. The border is a self-adhesive paper. 


Materialliste
Supplies
Stempel / stamps: Anne Fusselchen Hochzeitspaar Horizont; Stampin Up Grundbegriffe
Stempelkissen / stamp pads: Distress Oxides walnut stain; Versamark
Embossingpulver / embossing powder: Rayher gold
Polychromos 101, 103, 102, 132, 188, 154, 155, 170, 168, 173, 180, 280, 271, 274, 232, 235

An den folgenden Challenges möchte ich mit meiner Karte teilnehmen.
I would like to participate into the following challenges with my card.

Samstag, 1. Juni 2019

Wibbel Wabbel Wobbel

Da habe ich noch kürzlich gesagt, dass ich mit Erdtönen begonnen habe, jetzt aber eher falshige Töne verwende und dann zeige ich Euch heute eine Karte in gediegenen Farben, hihi. Aber die hat es in sich. Außerdem wollte ich der niedlichen Wichtelin rote Haare verpassen und da passte einfach so ein lindgrünes Kleidchen so gut. Ihr kennt das vermutlich alle mit dem Auspacken, Angucken, Ausflippen, oder? Also zumindest für Bastelpakete, die Euch ins Haus flattern, hihi. 
Recently I said that I started with earth tones, but now I'm using more flashy colours and today I'm showing you a card in earth colours, hihi. But this card is special. I also wanted to give the cute elves red hair and a lime green dress just fitted so well. You probably all know that with unpacking, looking at, freaking out, don't you (this is what the text says)? So at least for craft packages, which arrive at your door, hihi. 



Die Wichtelin habe ich mit Memento gestempelt und mit Copics koloriert. Der Text ist mit Versafine gestempelt und die Kreise mit Distress Oxides.
Der Text ist mit einfachen Abstandshaltern befestigt, die Wichtelin mit einem sogenannten Wobble. Wenn man sie antippt, dann wackelt sie ganz doll. Klar, sie flippt ja auch aus, hihi. Hier im Video könnt Ihr es sehen.
I stamped the dwarf woman with Memento and coloured it with Copics. The text is stamped with Versafine and the circles with Distress Oxides.
The text is attached with simple spacers, the dwarf woman with a so-called Wobble. When you touch it, it wobbles a lot. Sure, she's freaking out, hihi (the sentiment reads: unpack, look, freak out). Here in the video you can see it.



Materialliste
Supplies
Stempel / stamps: Scrapbook Forever When the snow, Wirbelwind, Für Euch
Stempelkissen / stamp pads: Versafine onyx black, Memento tuxedo black; Distress Oxides gathered twigs, antique linen, fired brick



Copics 0, R02, R27, R46, R89, RV99, E81, E84, E51, E53, E13, E04, YG61, G94, G99
Unipin 0.3

An den folgenden Challenges möchte ich mit meiner Karte teilnehmen.
I would like to participate into the following challenges with my card.
As You Like it 
Challenge - His or Hers
I think I also like to make cards for girls more, so I chose the woman version of the dwarf from Scrapbook Forever, since it is so cute. Women cards are so much more playful. .... at least for me. It is not so much about the colours though.
Make My Monday
Challenge #97 - Interactive / Kinetic
Crafty Creations
Challenge #391 - Anything goes
Simon Says Stamp Wednesday Challenge
Anything goes
*** Dieser Post enthält Werbung. ***
*** This post contains advertisement. ***

Donnerstag, 30. Mai 2019

Guest Designer for Visible Image

* Werbung / Advertisement *

Hurra, yipieeeehhhhh!!!! Ich darf in den kommenden Monaten als Gastdesignerin bei Visible Image mit dabei sein. Wer noch  mit im GDT ist, könnt Ihr hier sehen. Eine ausführliche Vorstellung findet Ihr unter diesem Link (KLICK).
Hooray, yipieeeehhhhhh!!!!! I will be a guest designer for Visible Image in the coming months. You can see who else is in the GDT here. You can find a detailed introduction following this link (CLICK).


Meine Vorstellung kopiere ich hier nochmal hin:
Here is my personal introduction copied for you:

Nicole Diedrichs
Germany


I am stempelfrida from Germany. Once there was a time when I said that I would not want to use stamps, because you are so limited with a stamp….. that was more than a decade ago and I still have to smile when remembering that thought from where I am today! My passion for paper brought me to places where I found myself surrounded by stamps and I was tempted….. and fell in love head over heels with stamping. I mainly make cards and most of them are kind of clean – not in the classical CAS definition, but rather neat and crisp. Almost always, there is too much on my cards to qualify for them to be CAS, there is too little for them to be the classically mixed media art and they are too neat to be called altered or grunge. For sure I love flashy colours, which is funny since I started really earthy in tones, but then had kind of a colour revolution. So I guess my cards are clean, neat, crisp and flashy …. mostly! And you can be sure that stempelfrida will surprise you once in a while. Who knows, what Visible Image will bring me on to?

instagram: @stempelfrida
blog: stempelfrida


Mittwoch, 29. Mai 2019

Mein Monat 2019-04

Sooo, was habe ich Euch denn dieses mal aus dem Monat April mitgebracht? Ich denke, da gibt es ganz schön viel zu entdecken. Neben einer meiner geliebten Farben, nämlich türkis, hat sich jetzt auch einiges in pink und rot dazu gesellt. Bei den Techniken gibt es neben Koloration mit Alkoholmarkern auch die Hintergrundgestaltung mit Alkohol Inks und mit Acrylfarbe. Eines der Bilder habe ich mit Aquarellfarben gemacht. Und jetzt glaubt nicht, dass sind die Fresien unten, die sind tatsächlich mit Copics gestaltet.
Sooo, what did I bring you this time from the month of April? I think there is a lot to discover. Beside one of my beloved colours, turquoise, there is now also a lot in pink and red. The techniques include colouration with alcohol markers as well as background design with alcohol inks and acrylic paint. One of the cards I made with watercolours. And now don't think it is the freshies at the bottom, they are actually designed with Copics.



Ich habe auch mit der No-Lines Technik gearbeitet in der Mitte, beim Frosch und mit Polychromos koloriert. dazu habe ich in weiß auf Kraftpapier embosst. Irgendwie ist das weiße embossen sowieso eine meiner häufig benutzten Techniken. Für Details zu den jeweiligen Karten klickt bitte in den Monat April, dort findet Ihr alles beschrieben.
I also worked with the No-Lines technique in the middle, with the frog and coloured with Polychromos. I embossed in white on kraft paper. Somehow the white embossing is one of my frequently used techniques anyway. Please go to the month of April to see all details on each of the cards.

Ich möchte meine Kollage wie immer bei Anna´s Art von Ingrid verlinken.
As always I would like to link my collage at Anna´s Art from Ingrid.


Herzlich Eure / Kind regards from

stempelfrida

Montag, 27. Mai 2019

Versuch es!

Vielleicht hat mich mein Blumenbeet ein bisschen dazu verleitet, eine monochrome Karte mit Blumen zu machen. Wobei, ich verwende zwar gerne knallige Farben, aber oft findet man nur eine kleine Anzahl verschiedener Farben. Ich liebe diese Blumen einfach und der neue Spruch ist auch so toll.
Maybe my flower bed tempted me a little to make a monochrome card with flowers. Although, I like to use bright colours, but often you only find a small number of different colours on my cards. I love those flowers from this stamp set and the new saying is absolutely one of my favourites.
The text says "Impossible said the fact, try it said the dream".
 

Den Hintergrund meiner Karte habe ich mit einfachen Wasserfarben gestaltet, die Linie am Rand mit einem Multliner gemalt und Nuvo Drops zugefügt. Die Blumen sind mit Versamark gestempelt, in weiß embosst und mit der Hand ausgeschnitten. Sie sind ebenfalls mit Wasserfarben koloriert. Überschüssige Farbe habe ich von den weißen Linien wieder mit einem Tuch abgewischt. Der Text ist ebenfalls mit Versamark gestempelt und in weiß embosst. Die Ränder habe ich mit der Hand geschnitten und leicht mit weißem Polychromos koloriert. 

I designed the background of my card with simple water colours, painted the line at the edge with a Multliner and added Nuvo Drops. The flowers are stamped with Versamark, embossed in white and cut out by hand. They are also coloured with watercolours. I wiped off the excess colour from the white lines with a cloth. The text is also stamped with Versamark and embossed in white. I cut the edges by hand and coloured them slightly with a white Polychromos pencil.  

Materialliste
Supplies
Stempel / stamps: Scrapbook Forever Die besten Wünsche, Deine Träume
Stempelkissen / stamp pads: Versamark
Embossingpulver / embossing powder: Stampendous! detail white
Polychromos 101Copics Multiliner cool grey
Nuvo Crystal Drops gloss simply white, carnation pink
Wasserfarben / water colours


An den folgenden Challenges möchte ich mit meiner Karte teilnehmen.
I would like to participate into the following challenges with my card.