Montag, 4. November 2019

Christmas ball moose and 3D technique with stamps

*** Dieser Post enthält Werbung. ***
*** This post contains advertisement. ***

Kennt Ihr auch 3D-Schneidebögen? Damit kann man Objekte aus Papier bauen, die dann eine gewisse Tiefe haben, also einen 3D-Effekt. Heute habe ich mir so etwas selber gemacht. Der tolle Elch hier bot sich quasi dafür an. Ich hatte gleich zwei Ideen im Kopf, als ich ihn sah, erstens, dass 3D super passen würde und zweitens, dass er perfekt auf eine Weihnachtskugel passt. Ist er nicht herrlich, der Kleine? Ihn und einige weitere tolle Stempel gibt es ab sofort bei Stamp Corner im Sortiment. Ich habe mich auch riesig gefreut, dass Manuela mir den Wunsch nach einem nicht-schnörkeligen Weihnachtsgruß direkt erfüllt hat. Wie findet Ihr den? Mir gefällt er super!
Do you also know 3D cutting sheets? You can use it to build objects out of paper, which then have a certain depth, so a 3D effect. Today I made something like this myself. The great moose here was perfect for it. I had two ideas in my head when I saw it, firstly that the 3D technique would fit perfectly and secondly that it would fit so well on a Christmas ball. Isn't it cute, that little one? He and some other great stamps are now available at Stamp Corner. I was also very happy that Manuela fulfilled my wish for a Christmas greeting that wasn't fancy in its font. How do you like it? I really love it! It reads "hearty Christmas wishes".

Den Elch habe ich als erstes mehrere Male mit Ink on 3 gestempelt. Das ist ein tolles Hybrid-Stempelkissen. Das bedeutet, Ihr könnt die Motive mit allem kolorieren, egal ob Wasser-basierte Farben oder Alkohol-basiert. Außerdem gibt es einen schönen detaillierten satten Abdruck. Auf dem Foto könnt Ihr sehen, welche Teile ich ausgeschnitten habe. Man hätte den untersten Kopf-Abdruck auch ganz lassen können, aber ich wollte nicht noch einmal nur für die Nase stempeln, daher habe ich da die Nase "geklaut". Beim Kolorieren ist es wichtig, dass Ihr auch die unteren Schichten etwas koloriert, da man sie ein bisschen sieht. Es genügt vollkommen, dort nur eine Grundfarbe aufzutragen. Ich habe alles mit Copics koloriert und dann mit Abstandspads (1mm) übereinander gesetzt. Für die Kugel habe ich lediglich einen weißen Kreis ausgestanzt, den ich dann ebenfalls koloriert habe. Den Faden für die Weihnachtskugel habe ich mit der Hand gezeichnet. Die weißen Herzen sind Stanzteile, die ich direkt auf die Karte geklebt habe. Auch das Muster auf der gestreiften Kante oben habe ich gemalt. Hierfür habe ich einen Poscamarker benutzt. 

First I stamped the moose several times with Ink on 3. This is a great hybrid stamp pad. That means you can color the motifs with anything, whether water-based or alcohol-based. It also results in a nice detailed full impression. On the photo you can see which parts I cut out. You could have left the bottom head print completely, but I didn't want to stamp the nose again, so I "stole" the nose from that piece. When colouring, it is important that you also colour the lower layers a bit, because you can see them lately. It is perfectly sufficient though to apply only one basic colour there. I coloured everything with Copics and then put it on top of each other with distance pads (1mm). For the ball, I simply punched out a white circle, which I then also coloured. I drew the thread for the Christmas ball by hand. The white hearts are punched parts, which I glued directly onto the card. I also painted the pattern on the striped edge above. For this I used a poscamarker.


Materialliste
Supplies
Stempel / stamps: Stamp Corner Elch, Herzliche Weihnachtsgrüße
Stempelkissen / stamp pads: Ink on 3

Stanzen / dies: Quickutz CC-SHAPE-14-024 nesting circles; CArt U; Charlie&Paulchen
Copics 
Schnute / snout E00, E11, E17
Kugelhalter / ball holder YR21, YR23, YR27
Kopf / head YR23, YR27, E37, E79
Geweih / antlers E11, E17, E59
Nase und Kugel / nose and ball R20, R35, R29, R59
0, B000

Copic Multiliner 0.5
Posca red
Pearlmaker red

An den folgenden Challenges möchte ich mit meiner Karte teilnehmen.
I would like to participate into the following challenges with my card.
Animal Friends
Challenge #80 - Rentiere
Ich habe extra nochmal nach dem Unterschied zwischen Rentier und Elch gegoogelt und dann festgestellt, dass es sich bei meinem Elch um ein Rentier handelt!
Watercooler Wednesday
Challenge #245 - Anything goes
Simon Says Stamp Wednesday Challenge
Simon Says: Anything goes

Kommentare:

  1. Deine Karte ist großartig! Toll gemacht.
    Danke für deine Teilnahme bei den Animal Friends.
    LG Dreja

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollte sehen wie Du sie gemacht hast, die ist ja so super süss, aber das hab ich Dir ja schon auf IG gesagt. Eine tolle Idee!!
    LG Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Ein ganz zauberhaftes Kärtchen.
    Danke für deine Teilnahme bei den Animal Friends.
    LG
    Kuni

    AntwortenLöschen

Your feedback makes my day!