Freitag, 5. Juli 2019

Wild Thing - Gastdesign bei der Stempelgarten Challenge #82

Bei vielen ist der Begriff Sommer wohl direkt mit Sonne, Strand, kühlen Getränken als Motive verbunden. Ja, das ist bei mir auch so (siehe meine Karte zum Thema Sommer mit den Flip Flops HIER), ABER, die Sommerzeit ist auch die Zeit, in der Rasen gemäht werden muss. Und so habe ich es mir bei diesem Mal nicht nehmen lassen, auch das in eine Karte umzuwandeln. Das Stempelset hatte ich mir vor ein paar Monaten gekauft und ich finde es einfach herrlich. Ich besitze selbst einen Aufsitzrasenmäher für mein Grundstück und der ist orange. Also sollte auch der Mäher auf der Karte in leuchtendem Orange daher kommen. ... Mit dem Typen auf dem Mäher habe ich aber nicht wirklich Ähnlichkeit, finde ich :) 
For many, the term summer is probably directly associated with sun, beach, cool drinks as motifs. Yes, that is also the case with me (see my card about summer with the flip flops HERE), BUT, summer time is also the time when the lawn has to be mowed. And so this time I didn't let myself get away with converting it into a card. I bought the stamp set a few months ago and I just love it. I own a riding lawn mower for my property as well and it is orange. So the mower on the card should also come in bright orange. ... But I am pretty certain that I have not much in common with guy on the mower here :)

Zur Herstellung meiner Karte könnte ich eigentlich schreiben: Gestempelt mit Memento, koloriert mit Copics, so einfach :)
Aber es ist tatsächlich so. Also, ich habe das Motiv und den Text mit Memento gestempelt. Für die Anfänger oder Einsteiger unter Euch sei nochmal erwähnt, dass Ihr je nach dem, mit welchen Farben Ihr kolorieren wollt, auch unterschiedliche Stempelpads benutzen müsst. Wenn Ihr, wie in meinem Fall hier, mit Alkoholmarkern arbeiten wollt, dann müsst Ihr ein Stempelkissen nehmen, welches nicht von ihnen angelöst wird. Ich benutze gerne das Memento- Stempelkissen. Dann habe ich mir zunächst mein Hauptmotiv vorgenommen. Ihr müsst Euch vor dem Start klar darüber sein, von wo das Licht kommen soll. Die Bereiche, auf die das Licht fällt müssen heller gestaltet sein. Für eine Farbe benötigt Ihr mindestens zwei bis drei Farbtöne, also Abstufungen. Bei den Copicmarkern müsst Ihr viele male in kreisenden Bewegungen über die angrenzenden Bereiche in der Farbe gehen, damit ein schöner Verlauf entsteht. 
Mein zweiter Kolorationsbereich war der Rasen und danach dann noch der Himmel. Damit die Sonnenstrahlen auch etwas leuchten und nicht grün werden, habe ich etwas von der blauen Farbe mit dem 0-er Copic abgelöst. 
Und noch etwas sei verraten: Mir ist ein großes Maleur passiert bei der Koloration. Anscheinend hatte einer meiner Orangetöne zu viel Tinte und ist mir daher mit einem dicken Klecks auf dem kolorierten Bild gelandet. Was tun? Ich habe mich dann entschieden, den vorher rein metallisch grau kolorierten Schnittschutz des Rasenmähers grau-orange zu gestalten. Passt doch auch, oder?

For the making of my card I could actually write: Stamped with Memento, coloured with Copics - so simple :)
But it really is like that. Well, I stamped the motive and the text with Memento. For the beginners or newcomers among you I would like to mention again that you have to use different stamp pads depending on the tools you want to colour with. If, as in my case here, you want to work with alcohol markers, then you have to use a stamp pad, which is not dissolved by them. I like to use the Memento stamp pad. Then I took my main motive at first. Before the start you have to be clear where the light should come from. The areas where the light falls have to be brighter. For one colour you need at least two to three colour tones, i.e. gradations. With the Copicmarkers you must go many times in circling movements over the adjacent areas in the colour, so that a beautiful shading develops.
My second colouration area was the lawn and then the sky. So that the sunbeams shine a bit and don't turn green, I took some of the blue colour off with the 0 Copic.
And let me disclose this to you: A great misfortune happened to me during the colouration. Apparently one of my orange shades had too much ink and landed with a thick blob on the coloured image. What to do? Then I decided to make the cutting protection of the lawn mower, which formerly had been coloured purely metallic grey, grey-orange. Fits too, doesn't it?


Da ich kürzlich bei der Stempelgarten Challenge gewonnen hatte, darf ich bei der aktuellen Challenge als Gastdesignerin mitwirken. 
Since I won the Stempelgarten Challenge recently I was invited to act as a guest designer for the current challenge.
Stempelgarten Challenge 
Challenge #82 - Sommer / Summer


Und das hier könnt Ihr bei der Challenge gewinnen:
You can win this here at the challenge:

 Alle Details entnehmt Ihr bitte dem Stempelgarten-Blog (KLICK).
 Please visit the blog for details (CLICK).


Materialliste
Supplies
Stempel / stamps: Art Impressions 5044 Born to Ride Set
Stempelkissen / stamp pads: Memento tuxedo black
Stanzen / punch: Stampin Up (Corner)
Copics 0, B00, B01, B52, C0, C2, C4, C7, W1, W4, W6, W8, Y13, Y15, Y17, YR04, YR07, R08, YR23, YR27, E37, R12, R14, R17, R29, R39, G21, G43, G46, G29, YG03, Skin: E41, E31, E13
Signomarker white

An den folgenden Challenges möchte ich mit meiner Karte teilnehmen.
I would like to participate into the following challenges with my card.

Kommentare:

  1. Liebe Stempelfrida!
    Tja, der Rasen muss im Sommer gemäht werden und somit passt das Motiv perfekt zu unserer Friendship Challenge.
    Danke, dass du dieses tolle Werk bei uns zeigst. Meine Auslosungsdaumen sind für dich gedrückt. :)
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frida,
    die Karte ist so schön sommerlich gestaltet und gefällt mir sehr gut.
    Vielen Dank für die Teilnahme an der Friendship Challenge.
    Liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Love your card. I know mowing the grass is a chore, but the smell of freshly cut grass is wonderful.
    Thanks for joining us at Crafty Creations.
    Narelle DT

    AntwortenLöschen
  4. Great guy card!

    Thank you so much for entering our ATG challenge at Through The Craft Room Door this week. Looking forward to seeing you again next challenge.
    Regards,
    Rijacki

    TTCRD DT
    Rijacki's Workshop
    Through The Craft Room Door
    ttcrd.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Your feedback makes my day!