Sonntag, 30. Juni 2019

Background made with a foil - Welcome Karen

Nachdem es ja kürzlich das - wie ich es nenne - "Schmuddeligmacher-Set" von Scrapbook Forever neu gegeben hat, ist jetzt eine Erweiterung, also ein zweites Set dazu gekommen. Dieses, den Text und den Zweig aus einem weiteren neuen Set habe ich für diese Karte benutzt. 
After the recent release of the - as I call it - "Grunge maker set" by Scrapbook Forever, an extension has now been added, a second set. I used this, the text and the branch from another new set for this card.


Für den Hintergrund habe ich eine besondere Technik verwendet. Oder besser gesagt waren es sogar zwei Techniken. Erstmal habe ich den Streifen mit einer Folie gemacht, die ich mit Tombows und später den Stempelfarben eingefärbt hatte und mit etwas Wasser besprüht hatte. Die Folie wird dann auf die Karte gelegt und später für filigrane Elemente nochmals drauf getupft nach weiterer Farbzugabe. Zwischendurch müsst Ihr das Papier immer wieder trocknen. Die zweite Technik ist, dass ich mit Distress Oxides für den Hintergrund (sowohl dem Streifen, als auch den Stempelmotiven) auf Glossy Papier gearbeitet habe. Bei dem von mir verwendeten von Stampin Up kann man dann nach dem Trocknen die aufliegenden Kreidepigmente einfach mit einem Küchenpapier abwischen, so dass die Karte schön glänzt. 
Die Zweige und den gestempelten Text habe ich noch mit schwarzem und weißem Stift nachgearbeitet. Zum Schluß habe ich noch flüssige Halbperlen zugefügt.

For the background I used a special technique. Or rather, there were two techniques. First of all I made the strip with a foil, which I dyed with tombows and later also with the stamping ink and sprayed with some water. You then press the foil on your paper. You repeat this and dry the paper in between. Towards the end you only tip the foil on the paper so that the elements get more delicate. The second technique is that I worked with Distress Oxides for the background (both the stripe and the stamped motifs) on glossy paper. With the paper I used, whic is from Stampin Up, you can simply wipe off the chalk pigments with a kitchen paper after drying, so that the card gets a nice shine. 
I have reworked the branches and the stamped text with black and white pens. Finally I added some liquid half pearls.

Heute möchte ich Karen Cox ganz herzlich auf meinem Blog begrüßen. Sie ist meine neue Followerin hier. Das freut mich total. Wie schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast.
Today I would like to welcome Karen Cox as a new follower on my blog. I am so happy you found your way to me. 

Materialliste
Supplies
Stempel / stamps: Scrapbook Forever Feine Zweige, Grunge Kleckse #2, Grunge Kleckse, Ich denk an Dich
Stempelkissen / stamp pads: Distress Oxides black soot, picked raspberry, seedless preserves, wilted violet
Tombow 679, 725, 703
Nuvo Crystal Drops Gloss simply white, Metallic pink orchid
Ranger Enamel Accents black 
Staedtler Lumocolor

An den folgenden Challenges möchte ich mit meiner Karte teilnehmen.
I would like to participate into the following challenges with my card.

Kommentare:

  1. Tolle Technik und eine sehr schöne Karte!

    AntwortenLöschen
  2. I LOVE your background and the black foreground stamps compliment it perfectly. Awesome work! Thank you so much for entering our ATG challenge at Through The Craft Room Door this week. Looking forward to see you again next challenge.
    Regards, Alex aka PinkCraftyMama
    TTCRD DT
    PinkCraftyMama.com {My Blog}
    Through The Craft Room Door
    ttcrd.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Your feedback makes my day!