Donnerstag, 1. März 2018

Schildkröte mit Aquarellfarben

So, jetzt ist es aber an der Zeit, auch die ersten Karten, die ich auf dem Medina gemacht habe, zu zeigen. Fangen wir heute mit dieser Schildkrötenkarte an. Wie Ihr Euch vielleicht erinnert, wollte ich unter anderem auf dem Medina mit Wasserfarben also Aquarelltechnik arbeiten. Ich überlege, ob ich in einen guten Wasserfarbkasten investieren soll und daher wollte ich erstmal mit dem vorhandenen No-Name-Kasten üben. Außerdem wollte ich gerne dieses relativ neu erworbene Stempel- und Stanzenset von Simon Says Stamp benutzen, welches ich schon so lange bewundert habe.
Well, it is about time to show the first cards I made at the Medina, right? Let´s start with this turtle card. As you might remember I wanted to try some techniques at this event and one of them was water colouring. I am considering to invest into a good water colour set so I wanted to try my no name water colours first to see if I like water colouring with them. I also wanted to use this relatively newly bought stamps and die set, which I secretly admired for such a long time already.


Die Motive habe ich zunächst mit StazOn gestempelt. Erinnert Ihr Euch? Wenn man mit Wasser-basierten Farben arbeitet muss man wasserfeste Stempelkissen verwenden (es sei denn, man möchte eine No-Line-Technik haben) und wenn man mit Alkohol-Markern kolorieren will, muss man ein Wasser-basiertes Stempelkissen nutzen. Ich halte es in der Regel so mit Stempel-Stanzen-Sets, dass ich die Motive ERST ausstanze nach dem Stempeln bevor ich sie koloriere, damit ich mir nicht aus Versehen ein bereits mühevoll koloriertes Motiv zerfleische. Der Hintergrund und alle Motive sind mit den Wasserfarben koloriert. Auf den Hintergrund habe ich Sprenkel mit dem Pinsel gemacht. Die weißen Linien sind mit einem Signo-Marker gemalt.

I first stamped the objects with StazOn. Do you remember? When you want to colour with water-based colours you need to use a water-resistent stamp pad (if you do not want to go for a no-line-technique). And you would use a water-based stamp pad if you want to colour your objects with alcohol markers. I use to first stamp my images and die cut them before I colour them. This way I do not risk to mess up my already coloured motives. The background and all images are coloured with water colours. I sprinkled some speckles with the brush for the background. The stitches are drawn with a Signo pen.

Ich glaube, Aquarelltechnik ist etwas für mich. Der tolle Aquarellkasten ist auf die Wunschliste aufgenommen worden :) ... In den kommenden Wochen werde ich Euch noch ein paar andere Karten mit der Aquarelltechnik zeigen.  
I think I like the water colouring. I added the high quality water colours set to my wish list :) I also will have some more examples for you in the coming weeks.

 
Materialliste
Supplies
Stempel / stamps: Simon Says Stamp SSS101584 Stacking Animals; Hero Arts CL 940 Balloon Animal Birthday; Kartenkunst (Text / sentiment)
Stempelkissen / stamp pad: StazOn Jet black 
Stanzen / dies: Simon Says Stamp SSSD111548 Stacking Animals; Hero Arts DI168 Balloon Animal Birthday Frame Cuts
Wasserfarbe (no name) / water colours  (no name)
Signo Marker

An den folgenden Challenges möchte ich bitte mit meiner Karte teilnehmen.
I would like to participate into the following challenges with my card.

Kommentare:

  1. I luv this, the inked background is stunning...super cute card and layers! I am so glad you played along with us at simon says stamp wednesday challenge!

    blog-paperie blooms
    ig-2klines

    sparkle & shine, kindness *~*

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön. Freu mich schon auf die nächsten Aquarellkarten von dir.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Hi Nicole, ein tolles Kärtchen. Die Farbkombination ist einfach super, wie auch das Layout! Zauberhaft!

    Vielen herzlichen Dank für Deine Teilnahme an der bastel-traum Challenge.

    GLG und viel Glück
    Claudia
    DT bastel-traum Challenge

    AntwortenLöschen
  4. Eom tolles Kärtchen!Danke für deine Teilnahme an der Stempelküche-challenge. LG,Beate

    AntwortenLöschen
  5. Ah, wie süß! Toll, die Karte! Danke fürs Mitspielen bei der Stempelküche-Challenge! LG Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Hihi bild ich mir das ein, oder schaut die Schildkröre etwas schuldbewusst drein, weil sie verspätet kommt? Süß ist sie auf jeden Fall - und das Kärtchen drumrum auch! Die Karb-Kombination gefällt mir ausgesprochen gut! (Nicht nur für maskuline Karten...)

    Happy irgendwas & schönen Sonntag noch!
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  7. Aquarell ist definitiv etwas für dich! Und, ist mittlerweile ein Marken-Aquarellkasten bei dir eingezogen? Ich hoffe doch.
    Vielen Dank für's Zeigen auf dem Bastel-Traum Challenge Blog.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen

Your feedback makes my day!