Montag, 29. Juni 2015

Smooching Collage

Ich habe mich bereits mit ein paar von Euch unterhalten, dass es immer lustig ist, wenn man einen Begriff im Internet liest für Dinge die man tut, die bislang keinen Namen hatten (jedenfalls nicht, dass man es gewusst hätte). Dann weiß man endlich, WAS es ist, was man da tut. So war es auch mit dem Begriff "Smooching". Im Englischen hören sich diese Worte auch immer gleich viel besser an, gell? Mir käme es auch komisch vor, wenn ich die Technik als "Knutschen" bezeichnen würde. Aber andererseits gibt es ja auch bereits das Kissing, gell? Warum dann nicht auch mal Knutschen.
I already talked to a few of you out there, that for me it is really amazing to sometimes find a word in the internet for something, that I do and I finally can name it. Someone inventive came up with a nice matching word. In most cases, the English words sound much nicer than the German ones, so we have a tendency to just go with the English word. This also makes us internationally-compatible :) So it happened, that I fell over the word smooching for a technique, that I used before without even knowing, what it is, that I do. :)


Beim Smooching wird Farbe mit Hilfe einer durchsichtigen Folie aufgetragen. Mir kam der Gedanke, als ich letztens mit Brushos gearbeitet habe. Ich dachte mir, dass ich doch vielleicht viel schönere Strukturen erzeugen kann, wenn ich die Farbe nicht mit einem Pinsel auftrage. Mit Smooching kann man ganz tolle Effekte erzielen. Ihr tragt dazu entweder ein bisschen Farbe auf die Folie von einem Stemeplpad, oder Marker, oder Refiller oder halt ein paar Kristalle Brusho wie in meinem Fall und besprüht es leicht mit Wasser. Dann drückt Ihr die Folie auf ein Papier oder Karton und wischt es leicht und hebt die Ränder ein wenig an. Smooching! So einfach geht das :) Besonders schöne Effekte erzielt man, wenn das Papier nicht zu stark saugend ist. Der Hintergrund dieser Karte ist so entstanden.
For the smooching technique you transfer colour with the help of a look through foil. I had the thought of doing so, when I worked with brushos lately, because I thought, that I could achieve a much nicer pattern when doing so. And actually you can really get very nice effects with smooching. Apply some ink on your foil from either your stamp pad, marker, refiller or some brusho crystals and then mist it with some water. Press your foil on a paper or card stock and smooch a bit. That´s how easy it is. You get especially nice effects when using paper that does not soak up liquids so well. I made the background of this card with this technique.

Die Blumen sind ausgestanzt und mit Copics angemalt. Zur Collage gehören außerdem noch ein paar Pailetten und kleine Perlen.
I coloured the cut out flowers with Copics and added some sequins and small beads to this collage.

Materialliste
Supplies
Stanzen / dies: Marianne Design LR0192; Crea-Nest-Lies No.10
Brushos lemon, prussian blue, ultra marine
Cpoics Y11, Y13, Y15, Y19, B12, B14, B26, B39
Stempel / stamps: Kartenkunst
Scrappers Floss Karen Foster 

Marianne Design Stanzen gibt es im Stempellädle
Marianne design dies are available in the Stempellädle 

An den folgenden Challenges möchte ich mit meiner Karte teilnehmen.
I would like to participate into the following challenges.
ColourQ
Challenge #296
Happy Little Stampers
Sketch June 2015
Challenge Up your Life
Challenge #18 - Paileten / Sequins 

Kommentare:

  1. Huhu... dein "Knutschen" gefällt mir super gut... bist echt ein Technikfreak.... super klasse Karte

    Schönen Start in die neue Woche
    Lg Anja

    AntwortenLöschen
  2. This is so pretty Nicole. Love your smooched background and your collage of die-cuts. Great design! Thanks for playing along at Happy Little Stampers.

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful card, Nicole, love how you combined the colors! Thanks for sharing your card at the colourQ.

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine klasse Karte! Den Smooching-Effekt hab ich jetzt schon öfters gesehen, muss ich auch unbedingt mal versuchen :) Danke fürs Mitmachen bei Challenge up your life! Liebe Grüßlis, Manu

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine feine und wundervolle Karte. Total schön.
    Danke, dass du bei Challenge up your life dabei bist!
    Liebe Grüße
    Steffie

    AntwortenLöschen

Your feedback makes my day!