Samstag, 23. Mai 2020

Out of the box - Welcome Anushree

*** Dieser Post enthält Werbung. ***
*** This post contains advertisement. ***

Ein Ameisenbär muss doch nicht immer klassisch grau angemalt werden, oder? Ihr wisst doch, wie gerne ich mit Farben spiele und so habe ich meinen Ameisenbären einfach mal in orange und lila koloriert. Noch dazu habe ich mich mal dazu hinreißen lassen, nicht klassisch mit Licht und Schatten zu arbeiten, sondern einfach mal wie ich es wollte, hihihi. 
An anteater doesn't always have to be painted a classic grey, does it? You know how much I like to play with colours and so I just painted my anteater in orange and purple. And on top of that I got carried away not to work with light and shadow in a classical way, but just as I wanted to, hihihi.


Den Ameisenbär habe ich mit Memento gestempelt in einem leicht gräulichen Ton. Anschließend habe ich ihn mit Copics koloriert, Akzente mit einem weißen Sakurastift gesetzt und mit der Schere von Hand ausgeschnitten. 
Für den Hintergrund habe ich mir ein Stück Fotopapier genommen und dann mit der Smooshing Technik mit Distress Oxides darauf gearbeitet. Zusätzlich habe ich eine Schablone und Stempel verwendet. Als alles schön getrocknet war, habe ich die überschüssigen Kreidepigmente mit einem trockenen Küchentuch abgewischt. 
Im Vordergrund meiner Karte seht Ihr noch ein Stück Papier, dass ich mal mit Alkoholinks gemacht hatte.  
Die kleinen Kreuze sind mit einer Stanze in den Hintergrund gestanzt. 

I stamped the aardvarg with Memento in a slightly greyish tone. Then I coloured it with Copics, set accents with a white Sakura pen and fussy-cut it.
For the background I took a piece of photo paper and then worked on it with the Smooshing technique with distress oxides. Additionally I used a stencil and stamps. When everything was nicely dried, I wiped off the excess chalk pigments with a dry kitchen tissue.
In the foreground of my card you can see a piece of paper that I once made with alcoholinks. 
The little crosses are die-cut into the background with a die.


Heute darf ich auch wieder eine neue Followerin auf meinem Blog begrüßen. Ich freue mich so, dass Du da bist, Anushree!
Today again I have the pleasure to welcome a new follower on my blog. Anushree, it is so nice to have you join here!
 

Materialliste
Supplies
Stempel / stamps: Stampingbella eb803 ODDBALL AARDVARK AND ANT; Stamp Corner Herzlichen Glückwunsch; Stampin Up (Kreis); A Muse Artstamps 3-5038A Small Circle; Stampendous! A194 Small Dot Circle
Stempelkissen / stamp pads: Memento espresso truffle; Distress Oxides mermaid lagoon, tumbled glass, peacock feathers, evergreen bough, carved punpkin
Embossingpulver / embossing powder
Stanzen / dies: Lawn Fawn #LF913 Stiched Borders
Schablonen / stencils: Stampers Anonymous Crocodile THS022
Copics 0, Y15, Y17, YR04, YR07, R08, E19, YG41, BV0000, BV00, V09, V17
Karen Foster Scrapper´s Floss
Stampin Up Marker not quite navy 
Sakura 0.8

An den folgenden Challenges möchte ich mit meiner Karte teilnehmen.
I would like to participate into the following challenges with my card.
Through the Craft Room Door
Challenge May 19 - Anything goes
Little Red Wagon
Challenge #550 - Reuse / Recycle
I actually always keep my scraps and I have a special box for the long thin ones. I used one of them here on the bottom of my card. Do you also have such a box? :)
Virginia´s Show and Share
May´s Show and Share

Kommentare:

  1. Hey Nicole...Sending hugs and loads of love to you...Such a warm welcome,you are a sweetheart !! I love your work and honored working with you in Bastel Traum Team !! Glad to be joining your world here !!

    AntwortenLöschen
  2. What a fun card! Every aardvark should be so beautiful. Thanks so much for joining us at Little Red Wagon!

    AntwortenLöschen
  3. Wunder scheon! I love the bright colors and contrast! Beautiful craftsmanship, too! Danke für deine Teilnahme bei meine “Show & Share”!

    AntwortenLöschen

Your feedback makes my day!