Mittwoch, 8. Januar 2020

Visible Wednesday - Dance like no one´s watching

*** Dieser Post enthält Werbung. ***
*** This post contains advertisement. ***

Hallo und herzlich willkommen bei meinem ersten Visible Wednesday für das neue Jahr! Für diejenigen, die es nicht aus dem alten Jahr kennen: alle zwei Wochen am Mittwoch zeige ich Euch eine Karte mit Produkten von Visible Image
Schon lange hatte ich eine Idee im Kopf mit den Stempeln rund um die Musik und das Tanzen von Visible Image, die ich für diese Karte dann endlich umgesetzt habe.
Hello and welcome to my first Visible Wednesday for the new year! For those who don't know it from the former year: every other week on Wednesday I'll show you a card with products from Visible Image.
Already for quite some time I had an idea in my head with the stamps regarding music and dancing of Visible Image, which I finally realized with this card.



Zunächst habe ich die Farben für meinen Hintergrund ausgesucht. Um sie nebeneinander zu sehen, habe ich mir meine Aquarellfarbenübersicht genommen und dann "schöne Farben" heraus gepickt. Ich wollte meiner Tänzerin eine wunderschöne Atmosphäre schaffen. Ich hatte doch zu Weihnachten einige der Farben von meiner Wunschliste dazu bekommen. Um sie nebeneinander kombinieren zu können, habe ich mir meine Copicstifte genommen und passende Farbtöne ausgesucht. Mit diesen habe ich dann ein wenig gespielt, bis ich meine Wunschkombination gefunden habe. Auf dem linken Foto seht Ihr das Resultat mit den Aquarellfarben. 

Darauf habe ich dann mit passenden Archival Inks und einer Stempelhilfe nach und nach die Pulslinie gestempelt. Ich habe links begonnen und dann eine Farbe nach der anderen gestempelt, bis ich jeweils mit dem Abdruck zufrieden war. Das Resultat könnt Ihr auf der rechten Seite sehen.

I first chose the colours for my background. To see them side by side, I took my watercolour overview and then picked out "nice colours". I wanted to have a wonderful atmosphere for the dancer. I had gotten some really nice new colours for Christmas from my wish list. To be able to compare them next to each other, I took my Copic pencils and picked out matching shades. With these I played a little bit until I found my desired combination. On the left photo you can see the result with the watercolours. 
 
On it I stamped the pulse line with matching Archival Inks and a stamping aid bit by bit. I started on the left and then stamped one colour after the other until I was satisfied with the impression. You can see the result on the right side. 



Und - Ihr kennt es - wenn man dann so zufrieden ist mit seinem Zwischenergebnis, dann will man es sich nicht noch versauen. Also hieß es weiterhin: Stempelhilfe benutzen! Ich habe dann zunächst die tanzende Person gestempelt und dann nacheinander die beiden Texte. 
Zwei der Kanten habe ich dann noch abgerundet, so dass es einen schönen "Move" für meine Karte gab. Ich habe erst dazu tendiert, die ebenfalls in einem der Stempelsets enthaltenen Pfeile dazu zu stempeln, mich aber dann dagegen entschieden, denn ich wollte der Figur nicht vorgeben, wie sie zu tanzen hat. Sie sollte sich völlig frei fühlen. Der Spruch bedeutet: Tanze als würde Dir niemand zusehen. 



And - you know it - if you are so satisfied with your interim result, you don't want to mess it up in the end. So the motto was still: Use the stamping aid! I then stamped first the dancing person and then one after the other the two texts.

I rounded two of the edges, so that there was a nice "move" for my card. At first I tended to stamp the arrows that are also included in one of the stamp sets next to it, but then I decided against it, because I didn't want to guide the figure in its dance. She should feel completely free in how she wanted to dance. 


Materialliste
Supplies

Stempel / stamps: Visible Image Hip Hop Girls, Music Speaks, Born To Perform


Stempelkissen / stamp pads: Archival Ink mermaid lagoon, faded jeans, peeled paint, spiced marmelade, picked raspberry; Distress Oxides black soot
Aquarellfarbe / water colour Schmincke HORADAM 481, 509, 524, 214, 920


An den folgenden Challenges möchte ich mit meiner Karte teilnehmen.
I would like to participate into the following challenges with my card.

Kommentare:

  1. A brilliant card Thank you for entering our Anything Goes Challenge atThrough The Craft Room Door this week. Looking forward to see you again next challenge. Good luck Ginny
    My Blog As I do Rodos

    AntwortenLöschen
  2. Your background is perfect for this card! Gorgeous. Thanks for joining us at Happy Little Stampers for the Watercolour Challenge!

    AntwortenLöschen
  3. I love how your rainbow watercolor background matches perfectly with the stamp image! Amazing!
    Thank you for participating in the Happy Little Stampers watercolor challenge & we hope you will join us again in the next HLS Challenge!.

    Anna – Design Team member at Happy Little Stampers

    Visit my blog - Crafty Anna Studio.
    You can also find me on Instagram - CraftyAnna Studio
    Thank you!

    AntwortenLöschen

Your feedback makes my day!