Freitag, 6. Dezember 2019

stempelfrida´s Christmas edition 2019 - Part 1

*** Dieser Post enthält Werbung. ***
*** This post contains advertisement. ***

Naaaaaa? Hat Euch der Nikolaus etwas gebracht heute? Ich habe jedenfalls etwas ganz Besonderes heute für Euch. Es handelt sich um die stempelfrida Weihnachtspost. Also die Karten, die ich zu Weihnachten verschicke. In jedem Jahr gibt es eine stempelfrida Weihnachtsedition, die ich dann ca. 30-40 mal mache. In diesem Jahr ist das aber etwas anders. Es wird mehrere Editionen geben. Hier kommt also Teil 1 der stempelfrida Weihnachtskarten 2019. Diejenigen, die Post von mir erwarten, können also noch NEIN schreien, falls sie diese Karte nicht haben möchten. Vielleicht gefällt Euch ja dann die zweite Edition besser.
Sooooo? Did Santa Claus bring you anything today? Anyway, I have something very special for you today. It's the stempelfrida Christmas mail. So the cards I send out for Christmas this year. Every year there is a stempelfrida Christmas edition, which I make about 30-40 times. But this year it is a bit different. There will be several editions. So here comes part 1 of the stammpelfrida Christmas Cards 2019. Those who expect mail from me: Now is the time to shout NO if you don't want this card. Hopefully you'll like the second edition better then.  




Ich hatte mich direkt in diese süßen Motive verliebt und es stand sofort fest, dass ich einen Teil meiner Weihnachtskarten damit gestalten wollte. So sehen übrigens auch meine Lieblingsfarben für Weihnachtskarten aus.  

Die Motive habe ich mit Ink on 3 gestempelt und dann mit ..... nein, diesmal nicht Copics, sondern mit meinen Triamarkern koloriert. Warum die Trias? Ein paar Stellen bei den Motiven sind sehr filigran und die Trias haben eine mega feine zusätzliche dritte Spitze, die sich hervorragend für solche Zwecke eignet. Auf die Nase der Rehe habe ich Glitzerkleber gegeben.  

I had fallen in love directly with these sweet motifs and it was clear immediately that I wanted to make part of my Christmas cards with them. That's how my favourite colours for Christmas cards look, by the way. 

I stamped the motifs with Ink on 3 and then coloured them with ..... no, this time not copics, but coloured with my triamarkers. Why the Trias? In a few places the motives are very filigree and the trias have a mega fine additional third tip, which is suitable outstandingly for such purposes. I put glitter glue on the deer's nose. 
 


 
So viele gibt es jetzt. Ist Euch aufgefallen, dass sogar innerhalb dieser Edition zwei Versionen zu finden sind?
This is how many there are. Did you recognize that even within this edition there are two versions?

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit!
I wish all of you a wonderful time till Chistmas.

Eure / Yours
stempelfrida  


Materialliste
Supplies
Stempel / stamps: My Favorite Things Reindeer Games MFT CS-428
Stempelkissen / stamp pads: Ink on 3; Archival Inkpeeled paint

Stanzen / dies: Charlie & Paulchen; SU Quadrat 1/4"
Letraset 
486 (Backen / cheeks), 472 (Gesicht / face), 465 (Geweih / antler), 470 (Stamm / steam), burnt amber (Körper / body), 382 and 370 (Tannen / trees), 199 (rot / red)


An den folgenden Challenges möchte ich mit meiner Karte teilnehmen.
I would like to participate into the following challenges with my card.

Kommentare:

  1. Die sind wirklich schön geworden! Du bekommst schonmal ein Fleißsternchen für deine erste Kollektion *gg*.

    Knuff,
    Jay Jay

    AntwortenLöschen
  2. Ein ganz zauberhaftes Kärtchen!Danke für deine Teilnahme an der Stempelküche-challenge

    AntwortenLöschen
  3. very cute , who wouldn't want to get that card
    thanks for joining us at Happy Little Stampers
    Barb Housner

    AntwortenLöschen

Your feedback makes my day!