Freitag, 4. Januar 2019

Stempelfrida's Copic Colour Combinations reloaded

Noch im alten Jahr habe ich meine Kollektion an Copic Markern erweitert. Zwar hatte ich bereits eine große Palette, aber hier und da fehlten mir ein paar Farbnouancen und diese Lücken wollte ich gerne füllen. Ihr kennt das vielleicht, wenn man dann erstmal anfängt und schaut, was man noch so gebrauchen könnte, dann kommt gleich eine riesige Liste zusammen. Noch dazu brauchte ich auch den ein oder anderen Refiller. Also habe ich mich auf ein paar .... also die Wichtigsten .... (*hüstel*) beschränkt. OK, ich habe mir wieder so einige gekauft!
 
In the old year I extended my collection of Copic markers. I already had a wide range, but here and there I was missing some colour nuances and I wanted to fill these gaps. You might know this, but if you start and see what else you could use, you'll get a huge list. In addition, I also needed one or the other refiller. So I decided on a few .... so the most important .... (*grinning*). OK, I again got a lot! 
Was ich mir noch dazu gegönnt habe, ist eine neue Tasche für meine Copics. Vorher hatte ich sie in den kleineren Etuis, die ich auch sehr schön finde. Aber jetzt waren es so viele geworden und in der neuen Tasche kann man sie auch prima transportieren. Sie enthält kleinere Täschchen, die man einzeln raus nehmen kann. Toll finde ich, dass die Tasche leicht ist und eine kompakte Möglichkeit für die Aufbewahrung bietet. Nicht so gut finde ich, dass man sie nicht offen auf die Seite legen kann, denn dann rutschen einem die Stifte alle entgegen.
What I also indulged myself with is a new bag for my Copics. Before I had it in the smaller cases, which I also find very beautiful. But now there were so many pens and in the new bag you can transport them very well. It contains smaller pouches that you can take out individually. I think it's great that the bag is light and offers a compact storage option. I don't think it's so good that you can't put it open on its side, because then the pens all slip towards you.


Da ich von einigen Farben die Ciao habe, habe ich dann auch gleich die Kappen oben mit kleinen Aufklebern versehen, auf denen ich den Farbton geschrieben habe und ihn auch gemalt habe. Bei den helleren haben ich den gesamten Kreis angemalt, bei den dunkleren nur einen Kranz außen gezeichnet, so dass ich die Bezeichnung gut lesen kann. Dabei ist mir übrigens aufgefallen, dass tatsächlich die beiden Kappen ein wenig unterschiedlich zu sein scheinen, denn sie passten nur jeweils auf die eine Seite des Stifts gut.
Since I have the Ciao pens of some colors, I then also equipped the caps with small stickers, on which I wrote the colour tone and also painted it on them. For the lighter tones I painted the whole circle, for the darker ones I drew the colours only on the outer parte, so that I can read the name well. By the way, I noticed that actually the two caps seem to be a little bit different, as they only fit well on one side of the pens.

Und natürlich habe ich die neuen Farben auch gleich auf meine Farbringe gezogen.  
And of course I also needed to put the new colours onto my colour rings.


Warum wollte ich eigentlich noch neue Farben haben? Nicht nur, weil es einfach so schön ausschaut und man sie so gerne streichelt, nein, ich wollte meine Farbkarten mit Kombinationen erweitern. Und heute möchte ich Euch daher eine Aktualisierung der stempelfrida Copic Colour Kombinationen zeigen. Im ersten Bild seht Ihr alle Farbkarten zusammen. Damit Ihr aber auch die Details gut sehen und Bezeichnungen lesen könnt, habe ich Euch die Karten auch einzeln fotografiert.
Why did I want to have new colours? Not only because it just looks so beautiful and I love to pet them, no, I wanted to expand my colour cards with combinations. And today I would like to show you an update of the stempelfrida Copic Colour Combinations. In the first picture you can see all the colour cards together. I have also photographed the cards individually, so that you can also see the details well and read the labels.











Dies ist ein Update meiner Arbeit, die ich Euch hier in diesem Post (KLICK) gezeigt hatte.
This is an update of my work, which I showed you here in this post (CLICK).

Ich hoffe sehr, dass ich Euch ein bisschen bei Eurer Auswahl an Stiften damit helfen kann. Sei es für die Entscheidung zum Kauf oder bei der Entscheidung zu Kolorationen. Wie Ihr wißt, nenne ich Euch aber auch immer meine verwendeten Farben bei den jeweiligen Werken.
I very much hope that I can help you a little with your selection of pens. Be it for the decision when buy new ones or for the choice of your pens for the colourations. But as you know, I always mention the colours I use for my works in my posts as well.

Herzlich Eure
Hugs from

stempelfrida  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Your feedback makes my day!