Samstag, 19. Mai 2018

Maskieren ohne das Motiv abzudecken?


Es gibt so viele Möglichkeiten ein Motiv zu maskieren und manchmal braucht es eigentlich gar keine komplette Abdeckung. Schaut, ich habe es bei dieser Karte gemacht. Wie das geht? Das könnt ihr unten nachlesen.
There are so many ways to mask a motif and sometimes you don't need a complete cover. Look, I did it on this card. How to do that? You can read about it below.


Der Trick in diesem Falle ist, dass ich mit Aquarellfarben gearbeitet habe, dazu ein nicht sehr saugendes Papier, sondern eines, das fast beschichtet wirkt und das Motiv ist embosst. Nun aber mal der Reihe nach. Ich habe mir also dieses Aquarellpapier mit der besonderen Oberfläche genommen. Ein Vorteil ist, dass es die Farben nicht so gut aufnimmt, andererseits ist es auch ein Nachteil, wenn man so richtig schöne Aquarelleffekte erzielen möchte. Auf dieses Papier habe ich die gestempelten Blätter embosst. Der embosste Rand ist quasi ein Schutzwall für die Farbe. Es kann keine Farbe raus und auch keine hinein laufen. So könnt Ihr prima mit dem Pinsel um die kleinen Inseln drum herum arbeiten.
The trick in this case is that I have worked with water colors, not a very absorbent paper, but one that almost looks coated and the motif is embossed. Now, let's take it one step at a time. So I took this water colour paper with the special surface. One advantage is that it does not absorb the colours so well, on the other hand it is also a disadvantage if you want to achieve really beautiful water colour effects. On this paper I embossed the stamped leaves. The embossed edge is a protective wall for the colour. No paint can run out and no paint can run in. This way you can work with the brush around the small islands.

Ich fand die Farben der derzeitigen Color Throwdown Challenge so schön, dass ich unbedingt eine Karte damit machen wollte. Außerdem habe ich mir gedacht, dass die Blätter so hervorragend zu dem Inspirationsbild der Inspired by all the little things Challenge passen. In dem Bild sind zwar Federn zu sehen, aber sie haben auch diese kleinen abgesetzten Flächen. Zwar springen einem die Farben in dem Foto auch gleich ins Auge, aber ich habe mich an die erste Sache gehalten, die mir in den Sinn kam.
I liked the colors of the current Color Throwdown Challenge so much that I wanted to make a card with them. I also thought that the leaves fit so well with the inspirational image of the Inspired by all the little things challenge. In the picture feathers can be seen, but they also have these small separate areas. Although the colors in the photo jump right into your eye, I stuck to the first thing that came to my mind. 
 

Materialliste
Supplies
Stempel / stamps: Paper Artsy EclecTica3 EDY11 by Darcy
Stempelkissen / stamp pads: VersaMark
Stanzen / dies: Die-Versions DVCR-001 Happy Birthday Corner Concepts
Embossingpulver / embossing powder: Print-Art detail schwarz

An den folgenden Challenges möchte ich mit meiner Karte teilnehmen.
I would like to participate into the following challenges with my card.
Sweet Stampers
Challenge #20 - Birthday

Kommentare:

  1. Wonderful take on the inspiration photo!

    AntwortenLöschen
  2. Ein toll gestaltete Karte, gefällt mir super.
    Danke für deine Teilnahme bei den Sweet Stampers.
    LG
    Kuni

    AntwortenLöschen
  3. What a great background effect! Thanks so much for playing along in the Color Throwdown challenge this week!

    AntwortenLöschen

Your feedback makes my day!