Freitag, 2. Januar 2015

Die Gewinner der Charity-Challenge 2014

Ein frohes neues Jahr wünsche ich Euch allen und viel Kreativität für 2015!!!

Sicherlich seid Ihr mittlerweile schon sehr gespannt, wer denn die Gewinner der Charity-Challenge 2014 geworden sind. Ich denke, mittlerweile haben die vielen kreativen, tollen Karten lange genug auf Euch gewirkt, so dass es Zeit für die Bekanntgabe geworden ist.

Zur Bestimmung des Gewinners gab es ja fünf Kriterien. Zugegebener Weise war es sehr schwer, diese in einem Werk zu vereinen, aber das machte es umso spannender, wer denn dann letztendlich gewinnt. Einige von Euch haben auch einfach Ihre Lieblingskarte gemacht, das war auch toll, so kamen ganz viele unterschiedliche kreative und umwerfende Karten zu mir. Aber die vorgegebenen Kriterien haben mir geholfen, einen Gewinner zu ermitteln unter all diesen großartigen Karten.

Als erstes bin ich alle fünf vorgegebenen Kriterien durchgegangen und habe jeweils die Karten nach Erfüllung dieser Kriterien sortiert und die entsprechende Punktzahl für jeden einzelne festgehalten. Danach wurde fleißig zusammen gerechnet und siehe da, wir haben einen Gewinner. 

Die meisten Punkte hat Nele W. erreicht und ist daher die Gewinnerin der Challenge. Herzlichen Glückwunsch an Dich, Nele!!!

Als nächstes wurden alle verbleibenden Namen in eine Lostrommel geworfen und meine Glücksfee hat noch einen Zufallsgewinner ermittelt. Der Zufallstreffer fiel auf Nils W.

Und dann war da ja noch die Sache mit dem Publikumspreis..... hihi.... also falls Ihr mal in den Kommentaren unter dem Post zu den Karten geschaut habt, habt Ihr lesen können, dass eine Karte für besondere Begeisterung gesorgt hat. Daher habe ich mich entschieden den Vorschlag aufzugreifen, zusätzlich einen Publikumspreis zu vergeben. Diesen erhält Maike G. mit ihrer zauberhaften Hauskarte. 

Allen drei Gewinnern sage ich meinen herzlichen Glückwunsch. ... da war doch noch was.... ach ja, was habt Ihr denn gewonnen?

Jeder Gewinner/in darf sich einen Stempel bei Stempel Malter nach eigenen Wünschen gestalten. Möchtet Ihr lieber einen aus dem Sortiment, ist das auch kein Problem. Ihr dürft Euch dort Stempel bis zu 15 Euro aussuchen. Bitte gebt mir Bescheid, was es sein soll, so dass ich es Euch dann bestellen kann. So könnten sie ausschauen, Eure individuellen Stempel:


                 



Allen, die die Aktion unterstützt haben, sei nochmals ein ganz großes Dankeschön ausgesprochen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe, so war es bei Euch auch. Ich würde mich freuen, wenn Ihr auch in Zukunft Interesse an meinem Blog habt und ab und zu mal vorbeischaut, kommentiert, schmökert, weitersagt und vielleicht Follower werdet.

Auch in diesem Jahr verbleibe ich mit kreativen Grüßen,
Eure stempelfrida

Kommentare:

  1. :o)))) Dankeschön!!! Ich freue mich sehr über den Künstlerpreis! ;o))) Und gratuliere selbstverständlich auch den beiden anderen Gewinnern: Nils & Nele!

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner :)

    AntwortenLöschen

Your feedback makes my day!